Pepito
Pepito
Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 01:57 Uhr

Michel Suljic und sein Wunschkonzert

Mittwoch, 19. Dezember 2012 - 16:22 Uhr

Schwungvolles Konzert vor ausverkauftem Haus – Das Licht im Saal geht aus und die Lampen an. Die Kinder werfen im Rhythmus der Musik mit ihren kleinen batteriebetriebenen Scheinwerfern helle Strahlen unter die Decke des Parktheaters – passend zu dem ersten Song, den ihnen der Kinderliedermacher Michel Suljic am Sonntag im Parktheater präsentierte:
"Das Taschenlampentheater".

» Mehr lesen ... (Artikel Bergsträßer Anzeiger 19.12.2012)

Kommentare (0)


"Taschenlampentheater" - Michel Suljic im Parktheater in Bensheim

Sonntag, 18. November 2012 - 12:34 Uhr

In diesem Jahr wird’s träumerisch. "Taschenlampentheater" – so heißt das heiß erwartete diesjährige bilder/michel_guitar.pngSaisonabschlusskonzert von Michel Suljic im Parktheater in Bensheim.

Es findet am 3. Advent statt, das ist natürlich wie immer ein Sonntag, und diesmal der 16. Dezember 2012. Um 15 Uhr geht’s los. Michel lädt alle Familien mit Kindern ein, sich in der "gemütlichsten Theateratmosphäre der Welt" davon berichten zu lassen, was man mit zauberhaftem Licht und geheimnisvollem Dunkel so alles anstellen kann.

Wunderbare Schattenspiele und fantasievolle Liedgeschichten erwarten die kleinen und großen Zuhörer. Wir wünschen viel Freude!

Der Vorverkauf für die beiden Dezemberkonzerte beginnt ab dem 1. November 2012. Die Karten kosten dank des verlässlichen Engagements vieler treuer Sponsoren immer noch unverändert 8,– Euro pro Person. Sie können auch hier im Internet, oder bei den allseits bekannten Vorverkaufsstellen geordert werden.

» Plakat "Taschenlampentheater"

Kommentare (0)


Professor Finbar und die Mondzaubernacht

Dienstag, 06. März 2012 - 12:23 Uhr

Bensheim ist lebens- und liebenswert. Das stimmt. Bensheim ist unzweifelhaft und unangefochten das wirtschaftliche Mittelzentrum im südhessischen Raum. Das stimmt auch. Und Bensheim ist seit vielen Jahren auch das kulturelle Zentrum für vielerlei Aktivitäten und Veranstaltungen rund ums Kind.
Hier habe ich als anerkannter Pädagoge und Liedermacher Nachhaltigkeit nicht nur gepredigt, sondern aktiv praktiziert und in Kooperation zwischen Kunst und Bürgermeister eine eigenständige und unverwechselbare Kinderkultur nicht nur zugelassen, sondern sie auch aktiv unterstützt. Jüngstes Beispiel ist das Musical für Kinder von und mit Kindern rund um die Thematik, wie sich die jungen Bürger ihre Stadt im Jahre 2030 vorstellen.

bilder/meinestadt.jpg

"Professor Finbar und die Mondzaubernacht" steht als Titel bereits fest. Fest steht auch der Termin für die Uraufführung. Sie wird während der Hessentagswoche 2014 auf einer der Bühnen im Stadtgebiet Bensheims stattfinden.
Alles andere ist ein bereits im Fluss befindlicher Entwicklungs- und Erfindungsprozess. Kreativität und Ideenreichtum sind gewünscht und gefragt. Aktives Mitgestalten jüngerer Bürger ist möglich und wird belohnt. Lesen Sie dazu auch den Presseartikel.

texte/ba_musical.thumbnail.jpg

Kommentare (0)


Jubiläumskonzerte für Kinder "Beule am Knie"

Dienstag, 01. November 2011 - 13:12 Uhr

Am 10. Dezember erscheint mein neues Album "Beule am Knie". Es ist das 17. Album in einer 20 Jahre andauernden, mittlerweile preisgekrönten Reihe "Musik für Kinder" und noch größere Kinder.
Anlässlich dieses 20-jährigen Jubiläums spielen wir alle Songs aus dem neuen Album erstmals live am 18. Dezember (4. Advent) im Parktheater Bensheim um 14.00 und 17.00 Uhr. Karten könnt ihr per Mail hier bei uns im Netz ab sofort bestellen. Preis je Karte 8,- Euro zzgl. Porto und Versand.
Ich hatte dieses Mal mehr als 40 Liedentwürfe vorliegen, die allesamt bereits der kritischen, kindlichen Prüfung standhielten. Wieder eine starke Erfahrung. Zwölf davon sind nun auf die kleine runde Scheibe gekommen und wurden – mehr zufällig – dann doch wieder zu einem Gesamtkonzept.
Wer meine Lieder kennt, wird die Absicht hinter jedem der Songs entdecken, musikalisch eine Art Rückblick in die vergangenen zwei Jahrzehnte unternommen zu haben. Jeder der Songs ist neu und soll zugleich ein wenig erinnern.
Rolf Munkes (Empire-Studios Bensheim) und ich haben drei Wochen lang intensiv zusammen gearbeitet. Seine Anteile an der instrumentalen, kreativen Ausgestaltung meiner Kompositionen in den letzten Jahren sind doch enorm groß, wichtig und unverzichtbar geworden. Deshalb ist er in dieser Produktion erstmals auch als Co-Producer genannt.

bilder/michellive001.jpg
Ina Rinne und Michel live

Die jungen Kinderstimmen stammen diesmal von: Lennart Sieg, Paula Lotz und Ella Wachtel – drei kleine Große mit viel Freude, Lampenfieber und höchster Konzentration in der studiotechnischen Ausführung. Die großen Stimmen stammen von Ina Rinne und meinen Töchtern Johanna und Luisa Schork. Auch Laura und Lisa Grüner haben wieder mit geschmettert und die Hilde ist natürlich noch immer dabei.

» Jubiläumskonzerte Plakat (PDF)

Kommentare (0)


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12